Naschti´s Schlemmerseite ... alles rund ums schlemmen.
Naschti´s Schlemmerseite... alles rund ums schlemmen.

Linsensuppe "bürgerlich"

450 g Linsen
3 EL Schmalz oder Fett
1 1/2  Zwiebeln, gewürfelt
3 Zehe/n

Knoblauch, fein gewürfelt

1 1/2 B. Lauchzwiebeln, halbieren und in Scheiben
4 große Kartoffeln,gewürfelt
375 g Möhren, frisch oder TK, gewürfelt
Cabanossi oder ähnliches
  Senf, süß
  Balsamico
3 Liter Gemüsebrühe
  Liebstöckel
  Schnittlauch
  Worcestersauce
  Pfeffer
  Petersilie

 

 

Die Zwiebeln und die Lauchzwiebeln im zerlassenen Schmalz/ Fett andünsten. Wenn die Zwiebeln leicht braun werden, erst dann die Knoblauchzehen hinein geben und ebenfalls andünsten. Dann die Gemüsebrühe zugießen. Die klein geschnittene Petersilie und den Liebstöckel zufügen, aufkochen, die Linsen und das Fleisch/ Würstchen hinzufügen.

Alles ca. 30- 40 Minuten köcheln lassen.

Die Möhren und die Kartoffeln nach gut zwanzig Minuten dazugeben und das Fleisch/ Würstchen herrausnehmen, abkühlen lassen, in Würfel oder Scheiben schneiden und kurz vor Ende wieder dazugeben.

Zum Schluss mit den übrigen Gewürzen und dem Senf abschmecken.

 

Tipp: Ich gebe auch gerne statt Cabanossi Mettwürstchen, Speck (gewürfelt), Kasseler oder ein kleines Eisbein dazu (welche ich dann mit den Kartoffeln und Möhrchen dazu gebe).